Sprechzeiten

Montag 8.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag 8.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch 8.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr
Donnerstag 8.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 18.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr
14.00 bis 16.00 Uhr

Montag bis Freitag

Notfallsprechstunde
Montag bis Freitag:
Bei akuten Beschwerden kommen Sie bitte ohne Termin zwischen 12.00 und 13.00 Uhr vorbei.

Videosprechstunden nach Vereinbarung über doctolib oder folgenden ButtonVideosprechstunde

Kontakt

Rosenkavalierplatz 17
81925 München
Telefon 089.44 707 22

Öffentliche Verkehrsmittel:
Buslinien: 59, 159, 184, 189
U-Bahn: U4 Arabellapark



Aktuelles

 

Auf Grund der aktuellen Infektionslage müssen wir Patienten mit Infektsymptomen außerhalb der regulären Sprechstunde behandeln. Deshalb nutzen Sie bitte nur bei dringenden Beschwerden unsere tägliche, terminfreie Notfallsprechstunde von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr.

Bitte tragen Sie, wenn Sie in die Infekt- und Notfallsprechstunde kommen, eine Maske.

Die telefonische Krankschreibung kann nur nach persönlicher Rücksprache mit den Ärztinnen ausgestellt werden. Bitte nutzen Sie ebenfalls unsere Angebote zur Videosprechstunde.

 

Wir bieten weiterhin Boosterimpfungen gegen Covid-19 an. Sie können telefonisch einen Termin vereinbaren. Auf Grund unserer begrenzten Praxiskapazitäten bitten wir unsere jüngeren Patienten, die Münchner Impfzentren zu nutzen.

Bitte füllen sie dann je nach Impfstoff die folgenden Formulare aus und bringen diese zu Ihrem Termin mit. Vergessen Sie bitte nicht Ihren Impfpass, damit wir die Impfungen dokumentieren und Ihnen nach vollständiger Impfung ein Zertifikat ausstellen können.

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

Anamnesefragebogen der Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoffen

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff

Anamnesefragebogen der Schutzimpfung gegen COVID-19 mit Vektor-Impfstoff

 

Wir arbeiten nun mit der e-AU, d.h. der elektronischen Krankschreibung. Diese wird elektronisch an Ihre Krankenkasse übermittelt. Ihrem Arbeitgeber müssen Sie mitteilen, wie lange Sie krank geschrieben sind, dieser holt sich die Daten dann direkt von der Krankenkasse.

 

Seit kurzem verwenden wir für die Verschreibung von Medikamenten das e-Rezept, d.h. das elektronische Rezept.

Die verschriebenen Medikamente holen Sie sich einfach am folgenden Tag mit Ihrer Krankenkassenkarte bei den teilnehmenden Apotheken ab.

Bei Beginn des Quartals müssen Sie einmal die Versichertenkarte bei uns einlesen lassen, danach brauchen Sie in Zukunft nur wegen einer Verordnung nicht mehr in die Praxis kommen.





Wir sind eine seit mehr als fünfzehn Jahren in Bogenhausen etablierte Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin.

Der Schwerpunkt unserer Praxis liegt in der persönlichen, patientennahen, hausärztlichen Betreuung für Sie und Ihre Familie. Wir nehmen uns Zeit für Sie und all Ihre gesundheitlichen Anliegen.



In Notfällen kontaktieren Sie bitte:

Bundesweit: 116 117

Regional: Bereitschaftspraxen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns finden Sie z.B. in der Klinik Bogenhausen oder im Elisenhof am Hauptbahnhof

Termin online buchen